Kritische Soziale Arbeit – was ist und was soll das?

Referat und Diskussion mit

Dr.phil. Ruedi Epple
Dozent an der Uni Fribourg in Soziologie, Sozialpolitik und Sozialarbeit.

An praktischen Beispielen, wie der „Ulme“ in Basel, der Konferenz für Wohlfahrtspflege und der gegenwärtigen Unterstützungsarbeit mit
Sans-papiers zeigt Ruedi Epple Ansätze einer kritischen und politischen Sozialen Arbeit im historischen Kontext auf. Anschliessend diskutieren wir gemeinsam die Frage, was Kritische Soziale Arbeit heute tun soll.

Flyer hier!

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Kriso Basel durchgeführt.

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.