No future? Blicke auf den Klimawandel

Spannende Einblicke und eine vertiefte und differenzierte Auseinandersetzung mit einem wichtigen Thema der nachhaltigen Entwicklung erwarten die Studierenden und die Referierenden.  Die Ringvorlesung widmet sich Themen der Gegenwart aus interdisziplinärer Sicht und wird von der APS, der HSA und der HSW zusammen organisiert. Im Frühlingssemester 2020 lautet das Thema «No future? Blicke auf den Klimawandel». Referierende werden aus unterschiedlichsten Perspektiven ihre Sicht auf das Thema einbringen. Hier eine Auswahl der Veranstaltungen:

  • Thomas Frölicher, Prof. Dr., Climate and Environmental Physics & Oeschger Centre for Climate Change Research, Universität Bern: Klimawandel: Die Fakten
  • Karin Ingold, Prof. Dr. , lnstitute of Political Science & Oeschger Centre for Climate Change Research, Chair of Policy Analysis and Environmental Governance, Universität Bern: lst eine langfristige Klimapolitik überhaupt möglich?
  • Lukas Golder, Co-Leiter gfs.bern und Aline Temperli, Mitglied des OK Klimastreik Olten: Politisch bewegte Jugend: Trends, Technik, #FridaysForFuture, Klimawahl.
  • Regula Keller, Wissenschaftliche Mitarbeiterin Ökobilanzierung, ZHAW: lch und der Klimawandel – Wo sind meine Hebel? Tipps aus Ökobilanzsicht
  • lsabel Jaisli, Leiterin Forschungsgruppe Geography of Food, lnstitut für Umwelt und Natürliche Ressourcen, ZHAW: Ernährung im Klima(Wandel)

Meldet euch noch in der Ummeldefrist an!